ERGEBNISSE FILTERN

Bootstouren auf Madeira

Das Angebot von Bootstouren auf Madeira ist sehr vielfältig und sie finden auf Grund der klimatischen Vorzüge auch das ganze Jahr über statt. Mit dem Segelboot oder Katamaran geht es entlang der schroffen Steilküsten mit immer wiederkehrenden Einblicken in Täler, die in Millionen von Jahren ausgewaschen wurden. Absolute Highlights auf der Atlantikinsel Madeira. Wal und Delfin-Beobachtungen im ehemaligen Fischerboot sind ein "Muss" in jedem Urlaub.

Madeira - Bootsfahrten
Bei den Bootsfahrten vor Madeira können Sie Delfine, Wale, Schildkröten und selbst Mönchsrobben sehen. Verschiedene Bootsgesellschaften bieten Rundfahrten an, herrliche Sonnenuntergänge, private Charter, Fischen oder sogar Schwimmen mit Delfinen, Tagesausflüge zu den Desertas Islands und Porto Santo; unvergessliche Abenteuer. Die Insel Madeira ist ein idealer Ort für Bootstouren. Im Yachthafen von Funchal warten eine Reihe professionell eingerichteter Boote auf interessierte Urlauber, um sie in die Natur hinauszubringen. Alternativ können sie mit den Katamaranen oder mit einem normalen Boot eine Tour rund um die Insel machen und interessante Naturflecken erforschen. Vom Meer aus haben die Passagiere des Bootes einen wunderschönen Ausblick auf die Hauptstadt und die dahinter gelegenen Berge. Whalewatching auf Madeira. Um Madeira herum tummeln sich Delphine und Wale, die man bei Whalewatching Bootstouren beobachten kann. An manchen Stellen wird die Bootsfahrt unterbrochen und die Passagiere können in dem klaren Wasser baden gehen. Auch kann man als Tourist oder Urlauber traumhafte Touren mit Fischkuttern unternehmen und Delphine und Wale beobachten vom berühmten Yachthafen aus oder von verschiedenen anderen Orten der Insel. Madeira Fischerei Kultur In den Yachthäfen können sich die Urlauber und Touristen über die Fischerkultur vor Ort informieren und etwas über die Geschichte des jeweiligen Ortes erfahren. Auch über den Fischfang, welcher in den Küstenregionen der Insel als Tradition von den Fischern getätigt wird, kann man interessante Neuigkeiten erfahren. Bei den Bootstouren rund um Madeira kann man sich so richtig entspannen, das Wetter genießen und die Tiere im Wasser und in der Luft beobachten. Ist man in einem Küstenort angekommen, so kann man Tauchen oder Baden gehen und gemeinsam mit den Delphinen schwimmen. Das macht enormen Spaß und ist für Menschen, die das zum ersten Mal machen, eine besonders große Attraktion. Die Insel Madeira ist ein wahres Paradies besonders für Menschen, die sonst ihr Leben in einem industriegeprägtem Land verbringen und an so viel Natur gar nicht gewöhnt sind. Die verschiedenen Boote & Angebote Die Santa Maria de Colombo Madeira Bootstour Santa Maria de Colombo Die Santa Maria de Colombo ist ein Nachbau des Schiffes von Christoph Kolumbus und wurde original nachgebaut, man wird quasi zurück versetzt in das 15. Jahrundert. Es werden verschiedene Touren auf dem Schiff angeboten. Es ist eine Event Tour bei der auch Essen und Getränke wie z.B. Honigkuchen und Madeira Wein gekauft werden können. Eine Ausfahrt dauert in etwa Stunden z.b. 10:30 Uhr und ab 15:00 Uhr. Es besteht zudem meist eine Gelegenheit zum Schwimmen. Zeiten und Anfahrt Anmeldung und Bezahlung erfolgt einfach direkt am Hafen in Funchal. Die Karten können vor Ort am Liegeplatz neben dem Fischerhafen oder in der Marina gekauft werden. Beluga Submarine Glasbodenboot Bei einer Fahrt mit der Beluga Submarine kann man die Unterwasserwelt Madeira`s entdecken ohne nass zu werden. eine Tour dauert etwa 3 Stunden und führt unter anderem am am Kap Garajau vorbei. Das Boot hat Hier kann man die lokalen Fische wie Papageienfische oder Drückerfische beobachten. Zeiten und Anfahrt Das Glasbodenboot findet man direkt im Hafen von Funchal. Es ist besonders auch für Familien mit Kindern interessant. Es gibt auch die Möglichkeit schwimmen zu gehen.

Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht