ERGEBNISSE FILTERN

Tauchen auf Madeira

Madeira bietet ideale Voraussetzungen sowohl für begeisterte Taucher als auch für diejenigen, die diesen Sport erlernen möchten.

Aufgrund der exponierten Lage im Atlantik und dem warmen Golfstrom macht die Insel einen tropischen Eindruck. Dank des milden Klimas und Wassertemperaturen von 18 - 23 Grad eignet sich Madeira das ganze Jahr über zum Tauchen und bietet eine abwechslungsreiche und faszinierende Unterwasserwelt.

In beeindruckenden Unterwasser-Panoramen treffen Taucher auf eine enorme Artenvielfalt: Papageien- Trompeten-, Kugel-, Drückerfische und Röhrenaale schwimmen neben teilweise riesigen Makrelen, Barrakudas, bis zu 70kg schwere Zackenbarsche, Mantas mit einer Sopannweite von 3-4 Metern sowie seltenen Robbenarten.

Dank des verhältnismässig geringen Andrangs unter Wasser sind die meisten Fische nicht scheu und kommen nah an die Taucher heran.

Verschiedene Tauchbasen an der Südküste der Insel bieten Tauchkurse sowie Schnuppertauchen, Schnorchel-Touren und Tauchgänge an.

 

 

 

Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht