Jeep Safari / Machico Funchal Camara De Lobos Santa Cruz

Green Devil Jeep Safari - Halbtagestouren

In komfortablen und gut ausgestatteten 4x4 Fahrzeugen können Sie die Schönheit Madeiras einmal auf andere Art entdecken. Mit dem Jeep kommen Sie an Orte, die Sie mit dem Auto nicht erreichen können. Die als Reiseleiter ausgebildeten Fahrer zeigen Ihnen nicht nur die schönsten Orte, sondern geben Ihnen auch viele Informationen zu Land und Leuten, Tieren und Pflanzen, Geographie und Geschichte der Insel. Fotos und Videos, die während der Fahrt gemacht werden, werden den Gästen kostenlos zur Verfügung gestellt. Steigen Sie ein.

Preise

PersonenLeistungPreis
ErwachseneHalbtagestour35,- Euro
Kinder bis 12 J.Halbtagestour17,50 Euro

  • Transfer ab Funchal: kostenlos
  • Transfer ab Calheta, Ponta do Sol, Sâo Vicente, Machico, Santa Cruz, Ponta Delgada: € 5,-/Person
  • Transfer ab Caniçal, Porto Moniz, Santo da Serra: € 10,-/Person

 

Tourenbeschreibung

Montag Vormittag & Freitag Nachmittag: Central Südwesten - Weingärten & Farben

Wir besuchen den bekanntesten Aussichtspunkt der Insel, bei dem Sie auf einer gläsernen Plattform in den knapp 600m unter Ihnen rauschenden Atlantik schauen können. Weiter geht es in die Berge, wo Sie einen atemberaubenden Blick in das Nonnental werfen können. Der Weg führt über Landwege durch Felder, begleitet von Kirsch- und Kastanienbäumen, welche sich das Land mit ausgedehnten Weinbergen teilen. Von hier aus geht es zuück ans Meer, wo uns die bunten Fischerboote von Câmara de Lobos schon erwarten. Dort können Sie das Nationalgetränk der Insel, den Poncha nach Fischerart oder auch Madeira-Wein, produziert in der ältesten Kellerei der Insel, probieren. 

Tourverlauf:

Cabo Girão - Fontainhas - Jardim da Serra - Boca da Corrida - Câmara de Lobos (Madeira-Wein Probe)

Montag Nachmittag & Mittwoch Vormittag: Südosten - Aufgehende Sonne

Dieser Ausflug beginnt in Ponta do Garajau. Hier gibt uns der vorgelagerte Berg mit der Christusstatue als Aussichtspunkt eine sehr interessante Perspektive auf die Bucht von Funchal. Weiter geht die Fahrt nach Santa Cruz, eine der ältesten Besiedlungen der Insel. Dort fahren wir steil bergauf zu den Bergen, vorbei an Feldern, Wasserfällen und in den Hängen versteckten Siedlungen. Den Ausflug beenden wir in Machico, der ältesten Stadt der Insel, an deren Küste einst die Entdecker Madeiras an Land gingen.

Tourverlauf:

Garajau - Santa Cruz - Lamaceiros - Santo da Serra - Machico

Mittwoch Nachmittag & Freitag Vormittag: Central - Nonnen & Täler

Die Reise beginnt am Pico dos Barcelos mit einem großartigen Ausblick über die Bucht der Landeshauptstadt. Wir setzen die Fahrt in Richtung Berge fort und halten an verschiedenen Aussichtspunkten mit unbeschreiblichen Blicken auf die verstreut liegenden Dörfer und Siedlungen. Ziel unserer Fahrt ist das Nonnental, welches seinen Namen durch die Nonnen des Klosters Santa Clara erhielt, die im 15. und 16. Jahrhundert vor den französischen Korsaren hierhin flohen. Umgeben von Bergen können Sie hier Liköre, Süßigkeiten und andere Produkte probieren, welche Sie nur hier finden werden.

Tourverlauf:

Pico dos Barcelos - Curral das Freiras - Pico do Arieiro - Quadro Estradas Meia Serra - Camacha (Besuch der Korbflechterei)


Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht