Bootstouren / Funchal

Madeira Bootstour: Auf den Spuren der Entdecker

Ausfahrt mit dem originalgetreuen Nachbau der ehemaligen Karavelle Santa Maria von Christopher Kolumbus. Die Segel werden gehisst und es geht je nach Windverhältnissen in Richtung Südwesten oder Südosten. Die Tour dauert ca. 3 Stunden und kann täglich morgens oder nachmittags gebucht werden. 

 


PREISE:

Personen:Leistungen:Preis:
Erwachsener3 stündige Tour35,00 Euro
Kinder 4-123 stündige Tour17,50 Euro

 

  • Abfahrt: jeweils 10h30 und 15h00 Uhr Hafen Funchal 
  • Rückkehr: jeweils 13h30 und 18h00 Uhr Hafen Funchal

Die Santa Maria war das Flaggschiff von Christoph Kolumbus’ erster Expedition von 1492 bis 1493, auf der er einen westlichen Weg nach „Ostasien“ suchte.Stechen Sie in See mit dem Nachbau der legendären „Santa Maria“. Mit dem Original entdeckte Columbus Amerika auf seiner Expedition 1492 und landete auch auf der Nachbarinsel Porto Santo , um von dort aus Madeira zu erkunden.

Die "Santa Maria" wurde auf Madeira im kleinen Fischerdorf Câmara de Lobos von dem auf der Insel lebenden Holländer Robert Wijntje – gemeinsam mit sieben einheimischen Handwerkern - gebaut. So ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Bauarbeiten haben ein Jahr gedauert (Juli 97 – Juli 98) und es wurde 320 m³ Holz (überwiegend Mahagoni) verbaut.

Die Caravelle misst 22 Meter Länge. Der Dreimaster präsentierte den Madeira-Wein auf der Weltausstellung EXPO 98 in Lissabon. Seitdem liegt er auch als touristische Attraktion im Hafen von Funchal. Zweimal täglich läuft die „Santa Maria“ aus. Fast 100 Passagiere haben hier Platz. Die Crew als Piraten verkleidet, serviert Ihnen Madeirawein und den beliebten Honigkuchen (Bolo de Mel). In den Sommermonaten können Sie auch vom Schiff aus baden und schnorcheln gehen.


Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht