Tauchen / Funchal Calheta Santa Cruz

Schnorchel - Touren

Aufgrund des warmen Golfstroms bietet die Unterwasser-Welt Madeiras eine riesige Artenvielfalt. Bei den Schnorchel-Touren können sie  Papageien-, Trompeten-, Drückerfische, Röhremnaale, Goldstriemen, Oktopus, Mantas und Zackenbarsche bestaunen. Die meisten Arten sind nicht scheu und lassen Menschen sehr nahe an sich heran kommen.  

Sollten Sie durch das Schnorcheln Lust auf mehr Meer bekommen haben, so bieten diese Tauchschulen auch Schnuppertauchen und Tauchkurse an.

PREISE:

Personen:Leistung:Preis:
ErwachsenerSchnorchel-Tour Caniço de Baixo30,- Euro
ErwachsenerSchnorchel-Tour Funchal/Reis Magos35,- Euro
ErwachsenerSchnorchel-Tour Calheta25,- Euro

  • Inkl. Maske, Flossen, Schnorchel und bei Bedarf Anzug

Tauchschule Caniço de Baixo:

Familiäres Ambiente und eine professionell geführte Tauchbasis machen den speziellen Reiz des Diving Centers aus, der bereits 1982 gegründet worden ist. Durch den technisch hohen Standard des Equipments und die hohe Qualifikation der Tauchlehrer ist die Basis die einzige zertifizierte Tauchbasis im Atlantik nach ISO 24803. Sie wurde bereits 13x nominiert als „Beste Tauchbasis im Atlantik“, davon 7x Gewinner des Tauchenawards seit 2000.

Schnorcheln am Hausriff - besser geht´s nicht. Kurze Wege und geringe Transportzeiten verwöhnen die Schnorchler. Die Basis liegt zentral im fischreichen Hausriff, mitten in Madeiras Unterwasser-Naturschutzgebiet. Ob gemütliches Schnorcheln oder sportlicheres Schnorcheln inkl. Abtauchtechnik, alles kann ausprobiert werden. Ablauf: Ausrüstungscheck, eine Pooleinheit, eine Schnorcheltour direkt im UW-Naturschutzpark (keine UW-Naturschutzpark-Gebühr zu zahlen).

  • Jeden Montag und Freitag
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: € 30,- (inkl. Maske, Flossen, Schnorchel und bei Bedarf Anzug)

Tauchschule Funchal und Reis Magos (Caniço de Baixo):

Bei den Tauchbasen in Funchal und Reis Magos (Caniço de Baixo) handelt es sich um einen kleinen Familienbetrieb, der eine individuelle Betreuung unter dem Motto "entspanntes Tauchen und keine Massenabfertigung" bietet. Die Tauchbasis wurde bereits zweimal als "Beste Tauchbasis im Atlantik" ausgezeichnet.

Die Tauchschule in Funchal liegt in bester Lage, nur 1,5km vom Stadtzentrum entfernt, im "The Cliff Bay" Hotel. Sie befindet sich im Eco-Park Funchal mit direktem Meerzugang nur für die Schnorchler. 

Die Tauchbasis in Caniço de Baixo befindet sich an der Promenade von Reis Magos direkt am Unterwasser-Nationalpark. Sie ist keinem Hotel angeschlossen und öffentlich zugängig und somit auch ideal für Familienangehörige, die nicht mitschnorcheln möchten. 

  • Täglich außer Sonntags um 11:15Uhr und 15:15Uhr
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: € 35,-

Tauchschule Calheta:

Diese Tauchschule befindet sich im sonnigen Südwesten Madeiras direkt am goldenen Sandstrand von Calheta. Der Strand bietet einen perfekten Einstieg ins Meer. Viele der über 25 Tauchspots in diesem Gebiet werden aber auch nach kurzer Bootsfahrt erreicht. Als besonderer Tauchspot gilt das gut erhaltene Wrack der "Bom Rei". In den Sommermonaten ist hier sogar die Sichtung von Hammerhaien möglich.

Ideal ist diese Tauchbasis für Eltern mit Kindern, die hier den besten Zugang zum Meer haben. In Calheta befinden sich 2 Hotels, mehrere Restaurants und ein Yachthafen, so dass man hier neben dem Schnorcheln auch den Urlaub richtig genießen kann.

Für die Schnorchel-Tour wird mit dem Boot aufs Meer hinausgefahren, da hier eine größere Artenvielfalt vorherrscht als in direkter Strandnähe.

  • Täglich
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: € 25,- 

 


Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht