Wandern / Calheta

Rabaçal - Märchenwald und Wasserfälle

Genießen Sie mit uns die beeindruckende Landschaft des von der UNESCO erklärten  Weltnaturerbes – unsere Lorbeerwälder! Bei dieser Wanderung lernen Sie das System der Levadas und auch ihre langen Tunnel kennen. Das Naturschutzgebiet von Rabaçal mit seinen mannshohen Baumheiden, verschiedenen Arten von Lorbeerbäumen und den seltenen Maiblumenbäumen ist einzigartig. Wir wandern zum Risco-Wasserfall und zu den 25 Quellen. Zum Abschluss der Wanderung durchqueren wir den Reitertunnel und gelangen auf die Südseite der Insel. Nachmittags besuchen wir die Zuckerrohrfabrik von Calheta. 

 

preise:

 

Personen: Leistung: Preis:
Erwachsener Tagestour 35,- Euro
Kinder bis 12 Tagestour 17,50 Euro

 

 

  • Wochentag: Montags und Donnertags
  • Inkl. deutschsprachigem Wanderführer
  • Kostenloser Transfer aus Hotels in Calheta, Prazeres und Ponta do Sol
  • Abholung aus Hotels in Paul do Mar und Jardim do Mar: € 10,-/Buchung
  • Spezielle Angebote für Gruppen
  • Auch als Teil unseres Wanderpaketes buchbar

 

Ausführliche Beschreibung:Wanderung Rabacal - 25 Quellen

Natur pur! Wir fahren in den von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannten Laurissilva (Lorbeerwald) und wandern entlang des Bewässerungskanals (Levada) zunächst zum eindrucksvollen Risco Wasserfall, der sich aus ca. 100m in ein Becken ergießt. Im Anschluss steigen wir hinab auf die Levada der 25 Quellen und wandern bis zu Ihrem Ende: auch hier ergießen sich zahlreiche, kleine Wasserfälle, die 25 Fontänen in ein Becken. Die Aussichten sind gigantisch, die Natur speziell: Riesen-Löwenzahn, Lorbeerbäume, Maiblumenbäume, die wie unsere Maiglöckchen blühen, Riesen Baumheide (Erika) und mannshohe Blaubeersträucher sind nur einige wenige genannten Pflanzen, die sie heute sehen werden. Das 3-stufige Levadasystem dieser Levada, die Ihren Ursprung im Norden der Insel hat, wird Ihnen von unserem kundigen Wanderführer detailliert erklärt. Durch einen Mannshohen, begehbaren Tunnel (Taschenlampe erforderlich) gelangen wir nach ca. 20 Minuten wieder auf die sonnige Südseite der Insel. Im Anschluss besuchen wir noch die Zuckerrohrfabrik von Calheta: hier wird einmalig im Jahr (kurz nach Ostern) ca. 6 Wochen gearbeitet. Das Zuckerrohr wird hier zu Melasse, Honigkuchen und Schnaps verarbeitet. Gerne können Sie kosten!

 


Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht