Ortsbeschreibung

Machico

Die Bucht und das tiefeingeschnitte Tal zeichnet sich durch eine ganz besondere landschaftliche Schönheit aus. Machico ist der älteste Ort auf der Insel. Die Inselentdecker João Gonçalves Zarco, Tristão Vaz Teixeira betraten hier zum ersten Mal madeirensischen Boden.
Die Stadt mit ihrem historischen Ortskern bietet dem Besucher eine Vielzahl an guten einheimischen Restaurants sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten.
Eine schöne Strandpromenade führt zum Yachthafen. Die neueste Attraktion ist der künstlich angelegte Sandstrand.
In nur wenigen Minuten sind Sie an einem der schönsten Aussichtspunkte Madeiras, dem Pico do Facho. Der Blick reicht vom Flughafen bis hin zur Ostspitze, der Landzunge Ponta de São Lourenço.
Machico ist ein ruhiger Ort und dient als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

Informationen zur Region Machico

Im Osten der Insel befindet sich der älteste Ort auf der Insel. Eine traurige Liebesgeschichte gab wahrscheinlich der Stadt Machico den Namen. Robert Machim und Anne Dorset mussten aus England fliehen um gemeinsam glücklich zu werden. Sie landeten auf Madeira in Machico. Es ist umstritten, ob diese Legende wahr ist. Jedenfalls scheint der Name des Stadtbezirks aus einer Umstellung des Namens Machims hervorgegangen zu sein. Die Stadt liegt in einer malerischen Bucht mit einem neugebauten Yachthafen und einem feinen Sandstrand. Es ist ein ruhiger Touristenort mit guten Restaurants und Hotels. Golfspieler kommen hier voll auf ihre Kosten, denn in Santo da Serra, etwas oberhalb gelegen, gibt es einen 27 - Loch Golfplatz.
Noch vor einigen Jahren wurde in dem kleinen Fischerort Caniçal Walfang auf Madeira betrieben. Ein Walmuseum erinnert daran. Hier ist ein großes Hafengelände mit einigen neuen Fabriken entstanden.
Die östlichste Spitze auf Madeira ist die Halbinsel Ponta São Lorenço - seit 1982 Naturschutzgebiet .Die Kliffs ragen bis zu 180 Meter hoch über den Atlantik empor. Die Landschaft ist wüst und baumlos, nur einige Wildblumen wachsen an geschützten Stellen. Die Region Machico eignet sich besonders gut für Wanderungen. Entlang an den Küstenpfaden oder durchs grüne Inselinnere.
  • 2 Unterkünfte

    Hotel

    Machico

    Dom Pedro Baia

    -Wunderbarer Ausgangspunkt zum Wandern
    -Im Südosten in Machico direkt am Meer
    -Nähe Golfplatz Santo da Serra
    -Sandstrand und Hafen ist gleich in der Nähe
    -Preis: Doppelzimmer ab 49,00 Euro / Tag
    Details

    Hotel

    Machico

    White Waters

    -kleines, familiengeführtes Hotel im Herzen Machicos
    -ideal zum Ferienbeginn oder Ende
    -fussläufig erreichen Sie Strand,Bars und Restaurants
    -idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Südosten
    -Preis:Doppelzimmer ab 55,00 Euro / Tag
    Details

Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht