Was unsere Kunden sagen

Ihre Rückmeldung ist uns wichtig

Eintrag erstellen

Freitag, 08.01.16

Claudia Götz

Liebes RMK- Team,

gesund und munter sind wir heute wieder zuhause (und im neuen Jahr) angekommen.
Gerne möchten wir Ihnen eine Nachlese und Feedback unsere Reiseeindrücke von Madeira (17.12.2015 – 31.12.2015) zukommen lassen.

Wir haben das Feedback in zeitlicher Reihenfolge zusammengestellt:

1. Tag 17.12.2015 :
Das Hotel Orchidea ist für einen eintägigen Aufenthalt o.k.. Wir hatten wohl ein kleines Zimmer, sauber aber wie gesagt klein. Das Frühstück war gut. Der Service freundlich.
Einziger Kritikpunkt: WiFi gibt es nur im Foyer und abends muss man sich dann die kleine Bandbreite mit den anderen Hotelgästen teilen.
Da gibt es dann keine Antwortzeiten sondern nur Lieferzeiten J

2. Tag 18.12.2015:
Unser Fahrer war während der ganzen Zeit eine Freude.
Stets überpünktlich (ein USP von RMK !!) und ein prima Gesprächspartner auf den Fahrten. Wir haben viel über die Insel und die Leute erfahren.

3. Tag 19.12.2015:
Hotel do Campo – ein Hotel nur für uns alleine, d.h. wir haben während der ganzen Zeit keine anderen Gäste gesehen. Das Hotel ist TOP!
Die Wanderung 8/Anlage 2 war schön. Uns hat auch der Höhenunterschied gefallen.

4. Tag 20.12.2015:
Ein Tag zur freien Verfügung macht in Ribeira Brava nicht so viel Sinn. Zumindest nicht im Dezember, wo es am Pool zu frisch ist. Da hätten wir für Sie den Tipp, dass Sie künftigen Gästen beispielsweise schon eine Busverbindung nach Sao Vincente (hin und zurück) suchen und beispielsweise auch die Besichtigung der Grotten empfehlen. Für Madeira-Neulinge wäre das ein toller Tagesausflug mit Individual-Charakter.
Vielleicht gibt es ja auch andere Bus-Ausflugsmöglichkeiten mit den öffentlichen Buslinien. Sie kennen sich da sicher besser aus. Was auch hilfreich wäre, ist ein interpretationsfreier Busfahrplan vom Hotel runter und wieder hoch. Im Hotel war zwar ein Plan in Deutsch – war aber schwer zu verstehen. Vielleicht lag es auch an uns…J

5. Tag 21.12.2015:
Wanderung 50/51 J TOP !!! Man kann zur Zuckerrohrfabrik durchaus anfügen, dass es dort einen der leckersten Kuchen gibt. Wir haben zumindest weitere Kuchen an anderen Orten gekauft, aber keiner war so lecker wie der in Calheta.

6. Tag 22.12.2015: Die Wanderung an der Levada Nova (Anlage 4) war etwas langweilig. Optisch und auch von den Anforderungen her. Wir haben kein einziges Foto gemacht.
Da ohnehin ein Transfer damit verbunden war, würden wir empfehlen, für ambitionierte Wandergäste andere Routen bspw. Zwischen 53 – 56 aus dem Rother Wanderführer anzubieten. Aufgrund der Top-Wetterlage hätten wir (hätten wir es gewusst) sogar die schwarze 55 auf eigene Faust gemacht.
Das Hotel Jardim do Mar kann man nur lobend erwähnen. Herzlicher Service, Frühstück und Essen o.k., Zimmer mit tollem Meerblick (Sonnenuntergang). Auf Jardim do Mar hätten wir nicht verzichten wollen. Da hätten wir es auch länger ausgehalten.

Tag 23.12.2015:
Just „Around the Church“ J - haben wir nicht gemacht. Uns war nach einer Challenge zumute und so sind wir zum Meer hinab und wieder hinauf gestiegen. Danach hat es uns es wirklich gereicht und daher eine weitere Empfehlung:

Stellen Sie Ihren Gästen in Punta do Pargo 2 Alternativen zur Verfügung. Zum Meer runter und danach direkt in den Ort zurück. Nach dieser atemberaubenden Sinneserfahrung ist es mega-öde, die schnurgerade Straße hoch zur Levada zu laufen, um dann festzustellen, dass die Abkürzung ab Wasserhaus ein verzichtbarer Umweg ohne Erlebniswert war.

Zur Verdeutlichung, was hier unser Tipp wäre - Sie könnten Ihren Gästen anbieten:

a) Abstieg zum Meer und zurück zur Kirche. Wenn man nicht hetzt und unten ein Picknick macht (empfehlenswert) ist man auch gute 3 Stunden unterwegs.

b) Route 57 aus dem Rother.

Die Gäste, die zuerst zurück sind – können hinter der Kirche im Teehaus die Wartezeit angenehm verbringen.

7. Verlängerungswoche im Apartment Ladeiro Centro

Das Apartment ist wirklich toll und sehr geeignet. Mit der Mietwagenfirma „Auto jardim“ waren wir auch sehr zufrieden. Wir waren wirklich nochmal auf der ganzen Insel unterwegs und haben die eine oder andere Rundwanderung aus dem Rother gemacht

Unser „Alles in allem Feedback“:

Unsere durch Sie zusammengestellte Reise nach Madeira war ein individuelles, sehr gut durchgeplantes Reisevergnügen mit best-organisiertem Service. Es war ein rundum positives Erlebnis.
Den Jahresausklang 2015 hätten wir nicht energiebringender verbringen können.
Vielen Dank und die besten Wünsche an alle (besonders auch an unseren Fahrer)
für ein gutes und erfolgreiches Jahr 2016.

Wir werden RMK-Tours auf jeden Fall weiterempfehlen.

Herzlichst

Claudia Götz und Fred Steinhilber

Kommentar:

Liebe Frau Götz, lieber Herr Steinhilber,
Vielen Dank für die vielen netten Worte und die konstruktive Kritik / Feedback , wir werden versuchen, auch noch die letzten Unstimmigkeiten aus dem Wanderprogramm zu nehmen, damit zukünftige Gäste hiervon profitieren können.

Herzlichen Dank und Alles Gute für 2016!
Martina Kusch
RMK TOURS

Mittwoch, 09.12.15

Rene Wartenberg aus Berlin

Hallo RMK.Tours-Team,
es ist immer wieder Überraschend und schön, dass es Veranstalter gibt die Ihr Geschäft ernst nehmen. Von der Beschreibung, Bilder sowie Ausstattung unseres Domizils bis hin zur Buchung, Wegbeschreibung alles war Top. Vielen Dank noch einmal wir hatten im November 2015 14 schöne Tage. Meine Empfehlung für alle die Madeira erleben wollen. Macht weiter so. Grüße aus Berlin

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Wartenberg,

Vielen Dank für Ihr positives Feedback.Wir freuen uns immer über zufriedene Gäste !
Martina Kusch

Dienstag, 01.12.15

Bernhard

Sehr geehrte Frau Häufiger, sehr geehrtes RMK.Tours-Team,
wir sind nach einer Woche sehr schönem Urlaub wieder gut in Leipzig angekommen (bei 0 Grad und Schneeregen) und möchten und ganz herzlich bei Ihnen für alles bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt und die Anfahrtsbeschreibung war Spitze und sehr hilfreich. Wenn man dann erst mal das System verstanden hat war es zwar gar nicht so schwierig, aber für das erste Mal war es schon sehr hilfreich. Auch der Ausflug mit Ihnen am vergangenen Samstag nach Funchal war sehr nett und interessant von Ihrer Kollegin gestaltet. Also vielen Dank für Alles und bis zum nächsten Mal (schließlich haben wir noch lange nicht alles gesehen).

Ihre Familie Bernhard

Kommentar:

Liebe Familie Bernhard,
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre lieben Worte. Wir freuen uns , dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Auf ein nächstes Mal in Madeira.
Ihr Team von RMK Tours

Donnerstag, 05.11.15

Juentgen aus Koeln

Guten Morgen Frau Hailfinger,
unser Urlaub auf Madeira ist nun schon Geschichte, aber ich möchte mich doch noch einmal bei ihnen melden, um mich zu bedanken.
Es hat alles wunderbar funktioniert – wir hatten eine tolle Woche auf Madeira. Das Hotel war gut, die Mitarbeiter sehr hilfsbereit, das Wetter hat mitgespielt (bis auf kleine Ausnahmen), wir haben 2 tolle Golfplätze kennen gelernt, viel von Land und Leuten gesehen, durften die einheimische Gastronomie ausgiebig genießen und haben auch Tipps für eine anhaltende Gesundheit erhalten (ein Poncha am Tag ist Medizin und hilft bei vielen Beschwerden J).
Mit anderen Worten – es war ein rundum gelungener Urlaub.
Hierfür nochmals vielen Dank
Vielleicht bis bald und herzliche Grüße aus dem (kalten) Köln
Karl Jüntgen

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Jüntgen,

Vielen Dank für Ihr positives Feedback.Wir freuen uns, dass es Ihnen auf Madeira gefallen hat und unterbreiten Ihnen gerne wieder ein Angebot, wenn Sie zum Golfen nach Madeira kommen.

Freundliche Grüsse aus Madeira
Martina Kusch

Freitag, 23.10.15

Karin Czespiwa

Wir waren von 8.10.2015 bis 22.10.2015 in der Casa Mendes. Das heißt da das Wetter so schlecht war und in der Casa Mendes es immer kälter wurde und es gezogen hat wie in einem Vogelhaus sind wir am 21. abgefahren und hatten uns ein Hotel in Canico de Baixo genommen. Bei Schönwetter ist die Casa sehr schön, aber ACHTUNG Fam. Kusch fand es nicht der Mühe wert im Expose hineinzugeben "KEIN DEUTSCHSPRACHIGES FERNSEHEN". Waren des Öfteren im Büro in Calheta und wurden jedesmal entweder von Frau Kusch oder von Herrn Kusch vertröstet und es geschah gar nichts. Man erklärte uns - der Besitzer dieser Casa wäre schwierig er möchte kein deutschsprachiges Fernsehen. Dies ist im Grunde sein gutes Recht aber Fam. Kusch müsste dies in dem Expose anführen, haben sie aber nicht. Ich nenne das "Vorspielung falscher Tatsachen, denn hätten wir das vor der Buchung gewusst hätten wir die Casa Mendes nicht gebucht.

Kommentar:

Sehr geehrte Frau Czespiwa,
es ist sehr schade, daß Sie so schlechtes Wetter erwischt haben und auch, daß es zu dem Mißverständnis wegen dem fehlenden deutschen Fersehprogrammes gekommen ist. Wenn das deutsche Fernsehprogramm so wichtig für Sie war, dann fragen wir uns, warum Sie bei der Suche auf unserer Webseite dieses Kriterium nicht ausdrücklich ausgewählt haben. Da ausländische Programme hier nicht üblich sind, haben wir diese Auswahl extra berücksichtigt und als Häckchen hinterlegt. Den Außenpool haben Sie ja auch extra angeklickt. Wir hoffen, daß Sie trotzdem auch schöne Erinnerungen von der Insel Madeira mit nach Hause genommen haben.
Mit freundlichen Grüssen
Robert Kusch

Dienstag, 30.06.15

Marion Wauer aus Lausitz

Hallo Frau Kusch,

wir möchten uns ganz, ganz herzlich für diese wunderbare Tour bedanken, die Sie uns organisiert hatten. Es hatte wirklich alles bestens geklappt - einschließlich Wetter. :-)

Die schriftlichen Unterlagen, die wir vor Ort erhalten hatten, waren sehr hilfreich. Leider sehen sie auch so aus. :-( Ist es Ihnen möglich, uns diese noch einmal per Mail zukommen zu lassen? Wir möchten sie gern in unsere Fotoalben mit einarbeiten.

Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße aus der Oberlausitz
sendet Marion Wauer

Kommentar:

Liebe Frau Wauer ,
Vielen Dank für die netten Zeilen - bei der Wanderung rund um die Insel in 14 Tagen kann man Madeira wirklich entdecken und lieben lernen.
Vielleicht bis zum nächsten Male
Herzlichen Gruss
Martina Kusch

Sonntag, 14.06.15

Karsten Roitzsch aus Lingen

Hallo nach Madeira an das RMK Team

War jetzt im Mai schon das zweite mal mit Euch auf dieser wunderschönen Insel unterwegs. Hat wieder alles hervorragend geklappt,naja...bis auf die sehr holprige Landung. Aber es ist ja noch alles dran. Lerne jetzt portugiesisch und komme auf jeden Fall wieder.

Dankeschön,Danke

Kommentar:

Hallo Herr Roitzsch,
na dann mal viel Erfolg beim Portugiesisch-Kurs. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch auf Madeira.
Viele Grüsse
Robert und Martina Kusch

Mittwoch, 10.06.15

Mario Richter


Werte Frau Kusch !
Wenn auch etwas spät, möchte ich mich gern für Ihre perfekte professionelle Organisation der An- und Abreise, den tollen und unvergesslichen Aufenthalt im von Ihnen vermittelten Casa da Avo und der Leihwagenvermittlung auch im Namen meiner Lebenspartnerin ganz herzlich bedanken !
Unser Kompliment auch an die Besitzerin des genannten Hauses für die gemütliche, wohlorganisierte und sehr geschmackvolle Einrichtung. Der dort verbrachte "Winterurlaub" wird uns für immer in sehr guter und unvergesslicher Erinnerung verbleiben.
Möge Ihnen und vielen genußorientierten Madeiraurlaubern das Casa da Avo noch lang zur Nutzung zur Verfügung stehen !
Gern werden wir Ihren Service für unseren nächsten Madeiraurlaub in Anspruch nehmen !

Mit herzlichen Grüßen :

Mario Richter & Birgit Lange

Kommentar:

Vielen Dank !
Martina Kusch

Mittwoch, 10.06.15

Gerhard Foltz aus Aub

Lieber Herr Kusch,
vielen Dank für die tolle Organisation unserer Wikingerreise und die 2 Zusatztage mit vielen neuen Informationen von der Insel und den super Wanderungen. Die Transfers haben perfekt geklappt.
Die Eisdiele in Calheta war auch ein guter Tipp. Die werden wir uns merken.
Für Sie alles Gute!
Herzliche Grüße aus Deutschland
Gerhard Foltz und Familie

Dienstag, 09.06.15

Gerhard Foltz aus Aub

Lieber Herr Kusch,
wir waren im Anschluss an unsere Wikinger-Reise (Madeira intensiv), die übrigens sehr zu empfehlen ist, zwei Tage mit Ihnen unterwegs. Dabei haben wir viele interessante Dinge über die Insel erfahren. Die Eisdiele in Calheta war auch ein super Tipp.Ich denke gerne an diese schöne Reise zurück und habe mich besonders gefreut, dass Sie auch ausgefallenere Wünsche wie die Abholung in Fanal abends um 9 Uhr möglich gemacht haben.
Herzliche Grüße aus Aub bei Würzburg
und Ihnen alles Gute

Besuchen Sie uns auf Google+
zur mobilen Ansicht